Buchhaltung-Feuerwehr-Bär

Weißt du, was mir in den letzten Wochen enorm auffällt? Das Interesse rund um das Thema Förderungen für Unternehmen und Selbstständige nimmt stark zu. Ist auch kein Wunder… die wirtschaftliche Lage ist weiterhin alles andere als leicht und zu verschenken haben wir alle nix, oder? 😉

In meinen Beratungen gibt es Fragen, die mir fast immer gestellt werden. Die häufigsten habe ich für dich in diesem Blogartikel gesammelt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist der Unterschied ist zwischen einer Förderung und einem Kredit?
  2. Wer bekommt Fördergelder? Bin ich antragsberechtigt?
  3. Wofür kann ich Förderungen für mein Unternehmen bekommen?
  4. Wie läuft das ganze Prozedere mit Antrag usw. ab?
  5. Kann ich Förderungen allein und ohne Unterstützung beantragen?
  6. Was kostet es, wenn ich mir professionelle Unterstützung hole?
  7. Fazit

 

Was ist der Unterschied zwischen Fördermitteln für Unternehmen und einem Kredit?

Fördermittel sind Zuschüsse, die du – im Gegensatz zu einem Kredit – unter normalen Umständen NICHT zurückzahlen musst. Unstimmigkeiten oder falsche Angaben bei der Antragstellung können allerdings schon dazu führen. Bei einem Kredit fallen zusätzlich noch Zinsen und ggf. Bearbeitungsgebühren an.

Fazit: Bei einem Zuschuss erhältst du etwas geschenkt, bei einem Kredit musst du mehr zurückzahlen, als du erhalten hast. Deswegen sind Kredite aber nicht automatisch schlechter als Zuschüsse. Es kommt immer darauf an, was du vorhast.

Wer bekommt Fördergelder?

Bei der Frage, ob du antragsberechtigt bist bzw. ob dir und deinem Unternehmen staatliche Fördermittel zustehen, greift das berühmt-berüchtigte „Kommt drauf an …“ 😉. Jeder Fall ist anders und ich prüfe das bei der Fördermittelberatung ganz individuell. Es gibt viele verschiedene Fördermöglichkeiten mit ungefähr genauso viel unterschiedlichen Voraussetzungen 😜.

Egal, ob du ein Einzelunternehmen, ein KMU oder ein Start-up hast: Ich übernehme den Fördermittelcheck für dich. Buch dir in meinem Kalender gern gleich ein kostenloses Kennenlerngespräch.

Wofür kann ich Förderungen für mein Unternehmen bekommen?

In Deutschland gibt es viele Förderprogramme für Unternehmen und somit auch verschiedene Arten von Förderungen. Staatliche Unterstützung bekommst du als Selbständige:r z. B. für

  • Beratungsdienstleistungen
  • Digitalisierungsvorhaben
  • Prozessoptimierungen
  • E-Mobilität
  • Photovoltaik
  • Aus- und Weiterbildungen …

Hier findest du einen Auszug der Förderprogramme, dich ich regelmäßig für meine Kund:innen beantrage:

go-digital
Digital Jetzt
BAFA – Unternehmerisches Know How
Betriebsberatung / Coaching Sachsen
Digi-Zuschuss Hessen
MID Nordrhein-Westfalen

Wie läuft das Prozedere ab?

Du möchtest wissen, wie eine Zusammenarbeit mit mir aussehen kann, wenn ich dich bei der Auswahl der richtigen Förderung unterstütze?

So sehen die einzelnen Schritte aus:

 

  1. Du buchst dir einen Termin in meinem Kalender.
  2. Du stellst mir dein Unternehmen vor und wir besprechen, was du vorhast.
  3. Ich recherchiere speziell für deinen Fall, welche öffentlichen Fördermittel für dich in Frage kommen und übernehme die Prüfung, ob du antragsberechtigt bist.
  4. Wir treffen uns zu einem virtuellen Auswertungsmeeting, in dem ich dir meine Ergebnisse präsentiere und eine Handlungsempfehlung ausspreche.
  5. Du machst dir in Ruhe Gedanken, ob und welche Förderung du nutzen möchtest.
  6. Wenn von dir gewünscht, übernehme ich die Antragstellung und die Kommunikation mit allen beteiligten Parteien.
  7. Nach Erhalt des Zuwendungsbescheides kann mit der Umsetzung begonnen werden.
  8. Spätestens zum Projektende bezahlst du die Umsetzungskosten an den Dienstleister / Berater.
  9. Es muss ein Verwendungsnachweis erstellt werden. Auch hierbei unterstütze ich dich sehr gern.
  10. Nach erfolgreicher Prüfung des Verwendungsnachweises durch die Förderstelle erfolgt die Auszahlung des Zuschussanteil entweder an den Dienstleister (quasi keine Vorkasse) oder an dich als Antragsteller:in (hier musst du in Vorkasse gehen mit dem Gesamtbetrag).

Kann ich Förderungen allein und ohne Unterstützung beantragen?

Ja und nein. Das hängt von der jeweiligen Förderung ab. Manche sind recht easy in der Antragstellung, andere sehr komplex. Und dann gibt es welche, da DARFST du es gar nicht allein machen.

Was kostet es, wenn ich mir professionelle Unterstützung hole?

Das ist die Frage, die meine Kund:innen am brennendsten interessiert 😉. Da der Arbeitsaufwand absolut individuell ist, kann ich dazu nur schwer eine pauschale Aussage treffen. Für die reine Fördermittelrecherche, die die Schritte 1 bis 4 wie oben beschrieben beinhaltet, biete ich einen Pauschalpreis an. Lass uns das gern persönlich besprechen.

Fazit

Wie du siehst, ist es nicht so leicht, Pauschalantworten zu geben. Hier auf meinem Blog findest du zwei weitere Artikel zum Thema „Staatliche Förderprogramme in Deutschland“:

Neustarthilfe 2022 und „go-digital“.

Weitere Förderprogramme stelle ich auf meinem Instagram-Kanal vor.

Hast du noch weitere Fragen zu „Förderungen für Unternehmen und Selbstständige“? Schreib mir gern eine E-Mail.

Herzliche Grüße
Beate – Deine freie Betriebswirtin 😊🌟📈📊

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.